Die Schule für Sinnkultur und kreativen Ausdruck ist ein Ort der Begegnung, der Weiterbildung und Persönlichkeitsentwicklung für Menschen mit kreativem Interesse. In Zeiten schwindender Kultur und reduziertem Miteinander sind Orte der Begegnung wichtiger denn je!

Es ist unser Anliegen, Menschen aus ähnlichen Interessengebieten zusammenführen und ihnen Möglichkeit und Raum zur persönlichen Entfaltung frei von Leistungsdruck anzubieten. Es ist unser Wunsch, Menschen im Entdecken und Entfalten ihrer kreativen Fähigkeiten zu fördern, zu begleiten und zu unterstützen, schöpferische Prozesse anregen und das Vertrauen in den Selbstausdruck zu stärken. Es ist unser Bestreben, Interessierten einen Ort bereitzustellen, indem ein Diskurs möglich ist, Fragen nach Sinn und Sinnhaftigkeit Raum finden und gemeinsam mithilfe kreativer Prozesse nach Antworten gesucht werden darf.

Allem, was ist, liegt ein Sinn zugrunde und so stellt sich jeder Mensch vermutlich irgendwann die Frage nach dem Sinn des Lebens. Vielleicht findet er Antworten, vielleicht aber auch noch mehr Fragen. Womöglich gewinnt er zumindest die Erkenntnis, dass alles, was geschieht, immer in uns selbst beginnt! Wenn wir uns erlauben, unseren Wahrnehmungen zu vertrauen und aufhören gegen etwas zu kämpfen, werden wir uns in der Lage fühlen ein neues Miteinander zu gestalten - eine Neukultur - zu erschaffen … eine Sinnkultur. Mehr (PDF)

Was braucht es, um eine neue Kultur des Miteinanders zu erschaffen?
Sinnkultur bietet verschiedene Angebote an, die die Selbstakzeptanz, die Selbstbefähigung und die Eigenverantwortung fördern und stärken und ebenso die kreativen Fähigkeiten wecken und ihnen Raum zur Entfaltung bietet. Fülle dein neues Jahr mit Sinn-Kultur:


Sinntage
Die Natürlichkeit des Seins
● 1 x im Monat, Sa. 14:00 – ca. 16:30 Uhr

Allem, was ist, liegt ein Sinn zugrunde und so werden wir zu Forschern und lassen unserer Neugier freien Lauf. Die Sinntage bieten die Möglichkeit in unterschiedliche Felder hineinzuschnuppern. Mit offenen Sinnen wandeln wir durch alle Bereiche des Seins und erfahren dabei, dass wir mehr sind, als wir glauben zu sein. Wir können uns im Tun selbst erfahren, uns hineingeben, geschehen lassen, teilhaben, uns vollständig lebendig fühlen und mit Freude bei der Sache sein. Auf vielerlei Ebenen bereichert gehen wir aus den Erfahrungen hervor. Die Sinntage hinterlassen einen Eindruck und einen Abdruck in uns, der uns der Natürlichkeit des Seins ein Stück näher bringt, uns mit unserem Wesenskern verbindet, uns Kraft und Zuversicht gibt und Freude schenkt.


Weitere Termine:

Essen für Leib und Seele
Kochen mit dem offenen Herzen
● 10.12.22

Einkehr
Miteinander sein – schweigend
● 21.01.23

Atmen
Atmend über mich hinauswachsen
● 18.02.23

Weitere Information (PDF)


Lesung und Ausstellung
In der Leichtigkeit des Seins
● 16.12.22, Fr. 19:00 Uhr

Wir lauschen und schauen, geben uns der Schönheit der Künste hin. In Buchstabenduft gehüllt, durchqueren wir Wortwälder, lassen uns zwischen die Zeilen fallen und streifen das Außen einen Moment lang ab.

Wir lassen uns von Formen und Farben anziehen, tauchen in Bilder und Formate ein. Gemeinsam genießen wir die Leichtigkeit des Seins, lassen uns forttragen und die Seele baumeln. Getragen von Wärme und Lichterglanz, darf Besinnlichkeit Einzug

Alexa Förster liest eigene Gedichte, Texte und Geschichten.
Mandy Göhler stellt ihre Bilder aus.

Die Lesung beginnt um 19:30 Uhr. Anschließend gibt es genügend Zeit und Raum, für ein lebendiges Miteinandersein.

Weitere Information (PDF)


Offener Gesprächskreis
Heilsame Gespräche
● 1x im Monat, Do. 19:00 – 20:30 Uhr

Wo bist du? Wo bin ich? Was bewegt uns? Was wirkt? Was ist wirklich wichtig? Wie kann es weitergehen? Gemeinsam widmen wir uns einem Thema, lauschen und tauschen uns darüber aus. Mehr zum Thema:
MEILE, Ausgabe Frühling 2022 (PDF)

Weitere Termine:

Besinnliches – Andacht im Herzen
● 22.12.22

Die Stille in mir
● 26.01.23

Weitere Information (PDF)


Malgruppe
Natürlich male ich!
● Di. 15:00 – 17:00 Uhr und 17:30 – 19:00 Uhr

Malen ganz im eigenen Rhythmus – eintauchen in das sinnliche Spiel von Farbe, Pinsel und Papier. 1x pro Woche (ab 6 Jahre)

Weitere Information (PDF)


Offenes Atelier
Kreativzeit für mich
● 14.01.23, Sa. 14:00 Uhr
● 04.02.23, Sa. 14:00 Uhr

Wie lange ist es her, dass du Freude daran hattest dich kreativ auszudrücken? Wann hast du dir erlaubt Dinge zu tun, ohne sie zu vergleichen und zu bewerten, einfach nur, weil du dich selbst entdecken, ausprobieren und erfahren wolltest? Das Offene Atelier gibt dir den Raum und die Möglichkeit deine ganz eigene Spur zu entdecken, sie aufzunehmen und auszudrücken. Du kannst Malen, Zeichnen – mit dem Materialien vor Ort oder deine eigenen mitbringen. Wähle selbst und lasse dich von deiner Kreativität in den eigenen Ausdruck führen.

Weitere Information (PDF)


Wir schätzen den persönlichen Kontakt und freuen uns auf dich!

Sinnkultur.
Alexa Förster und Mandy Göhler
mail@sinnkultur.com